Drei Mal E – neue Trends in der Druckbranche

Branża poligraficzna - zmiany

Was gibt es Neues in der Druckindustrie?

Die Druckbranche in Polen und der ganzen Welt verändert sich regelmäßig aufgrund weiterer Trends, die sowohl auf Kaufentscheidungen als auch auf die gewählten Richtungen der Unternehmen dieser Branche Einfluss ausüben. Die jüngste Konferenz Art of Color, an der wir teilnahmen, zeigte, dass zurzeit Umweltschutz, Sparsamkeit und Benutzerfreundlichkeit angesagt sind. Auf der Veranstaltung wurde dieser Trend kurz ECO3, genannt, also Ökologie, Ökonomie und Extrabequemlichkeit (Ekologia, Ekonomia i Ekstrawygoda).

Ö wie Ökologie – Druckindustrie und Umweltschutz

Ökologie wird seit Jahren nicht nur in der Druckindustrie immer wichtiger. Spezialisten entwickeln ständig neue Möglichkeiten zur Verringerung negativer Umweltauswirkungen des Drucks, auf dem Markt erscheinen umweltfreundliche Maschinen und Materialien. Es werden immer mehr innovative Verpackungsmethoden getestet, die es ermöglichen, die Abfallmenge zu reduzieren oder vollständig zu eliminieren, weniger umweltschädliche Chemikalien zu verwenden, Energie zu sparen, Wasser aus der Druckvorstufe zu eliminieren und die Menge an verwendeten Materialien wie Farbe und Papier zu reduzieren.

Ö wie Ökonomie – Einsparungen in der Druckindustrie

Immer mehr Druckereien suchen nach Einsparungen, optimieren den Druckprozess, senken die Betriebskosten, steigern die Effizienz und Automatisierung, reduzieren den Verbrauch von Farben und die erzeugten Abfälle, perfektionieren die Maschinen so, dass eine kürzere Vorbereitungszeit und ein schnellerer Start des Geräts möglich sind, sie erhöhen auch die Auflagen. Es ist erwähnenswert, dass die Suche nach Einsparungen sich nicht auf die Verarbeitungsqualität des Produkts auswirkt – neue Technologien und Materialien ermöglichen nicht nur die Reduktion der Kosten, sondern helfen auch, eine immer höhere Qualität zu erreichen.

E wie Extrabequemlichkeit – einfache Nutzung von Druckmaschinen

Für eine größere Benutzerfreundlichkeit suchen Unternehmen nach den am einfachsten zu bedienenden Geräten, die keine häufigen Wartungs- und Reparaturarbeiten erfordern und hochgradig automatisiert sind, was sich erheblich auf ihre Effizienz auswirkt. Die Zuverlässigkeit der Geräte trägt auch dazu bei, den Ablauf des Produktionsprozesses aufrechtzuerhalten und dies hilft natürlich bei der Verfolgung des oben erwähnten Ziels – der Wirtschaftlichkeit.

Tango folgt den Trends

Die diskutierten Trends sind in der Branche bereits deutlich sichtbar und werden sicherlich immer mehr an Bedeutung gewinnen, also lohnt es sich, sie zu berücksichtigen. Bei Tango reagieren wir immer schnell auf die Bedürfnisse unserer Kunden und stellen uns den neuesten Herausforderungen in der Druckindustrie. Wir beobachten ständig den Markt und bemühen uns, mit seinen Anforderungen Schritt zu halten. Deshalb ist uns die auf der Konferenz vorgestellte Philosophie nicht fremd. Wir freuen uns, an Projekten zu arbeiten, bei denen wir nicht nur ein breites Wissen und Erfahrung, sondern auch eine flexible Herangehensweise an schwierigste Themen und Ideen zeigen können. Immer mehr Kunden sind davon überzeugt, dass wir die neuesten Markttrends verstehen und uns an sie anpassen können. Wir freuen uns, dass wir ihnen unsere Vision des Verpackungsdrucks anbieten und gleichzeitig auf deren Anforderungen eingehen können.